Sabine de Spindler

-
2022-10-22 00:00:00 2023-01-08 23:59:59 Europe/Zurich SABINE DE SPINDLER - LINES OF PERCEPTION “Lines of Perception” (Linien der Wahrnehmung oder Erkenntnis) sind performative Zeichnungen und Malereien, für die Sabine de Spindler mit Lehm, Pastellkohle, Kreide, Sprayfarbe oder Gouache arbeitet. Galerie Billing Bild
Finissage
08.01.2023 14:00
2023-01-08 14:00:00 2023-01-08 17:00:00 Europe/Zurich SABINE DE SPINDLER - LINES OF PERCEPTION - Finissage “Lines of Perception” (Linien der Wahrnehmung oder Erkenntnis) sind performative Zeichnungen und Malereien, für die Sabine de Spindler mit Lehm, Pastellkohle, Kreide, Sprayfarbe oder Gouache arbeitet. Galerie Billing Bild
«Lines of Perception». Zeichnungen, Malerei

Die Wohltat des Spazierens haben viele während der Pandemie für sich entdeckt – so auch Sabine de Spindler. Spazieren, der gleichmässige Rhythmus des Gehens, versetzt sie in einen Zustand, den sie als gleichzeitig schwebend und von höchster Wachsamkeit beschreibt. Zurück im Atelier setzt sie den Spaziergang fort. Die Malerei, die entsteht, ist sehr körperlich und performativ. Sabine hat eine wunderbare persönliche Arbeitsweise entwickelt, die Stimmung, Gefühle und Erlebnisse eines Spaziergangs malerisch festzuhalten. Die freien, grosszügigen Linien lassen Landschaften und Vegetation erahnen. Sie zeugen vom Herzschlag, der Atmung, dem Kontakt der Füsse mit dem Boden, den körperlichen und emotionalen Erfahrungen während des Spazierens. Das schnelle und kontemplative Sprayen hat sie für sich entdeckt, um sinnliche Wahrnehmungen festzuhalten, die sie beim Eintauchen in die Formenwelt der Natur, kniend oder sitzend auf dem Boden, macht.
Die neuesten Arbeiten schenken Kraft und Energie, Sabine gibt uns weiter, was sie von der Natur empfängt. Für “Lines of Perception” (Linien der Wahrnehmung oder Erkenntnis) arbeitet die Künstlerin mit Lehm, Pastellkohle, Kreide, Sprayfarbe oder Gouache.