Ramon Hungerbühler

-
2022-12-03 00:00:00 2023-02-05 23:59:59 Europe/Zurich Ramon Hungerbühler «Solo». Einzelausstellung. Malerei Kunstmuseum Luzern
«Solo». Einzelausstellung. Malerei

Die Jury von zentral! verleiht den Preis der Kunstgesellschaft Luzern an Ramon Hungerbühler. Der Preis ist verbunden mit der Ausstellung Solo während zentral! im darauffolgenden Jahr. Ramon Hungerbühler spielt oft mit einem Augenzwinkern mit der Geschichte der Malerei, mit Pop-Art, Comic und manchmal auch mit Abstraktion. Sein Beitrag besteht aus einer Serie von sieben Gemälden. Darunter sind gemalte Holzbretter, die verschiedene Ebenen der Imitation vereinen: Die Leinwand imitiert Holz und gleichzeitig seine Darstellung in der Bildsprache des Comics. Ein gemaltes Brett mit bunten Farbklecksen ironisiert die eigene Nachahmung und treibt das Spiel mit Stilen und Anekdoten aus der Kunstgeschichte auf die Spitze.