Lea Schaffner

-
2022-08-27 00:00:00 2022-10-15 23:59:59 Europe/Zurich Lea Schaffner «aus dem Kopf/ from the head (by heart)». Einzelausstellung. Video- & Audioinstallation sic! Elephanthouse
Finissage
15.10.2022 17:00
2022-10-15 17:00:00 2022-10-15 20:00:00 Europe/Zurich Lea Schaffner - Finissage «aus dem Kopf/ from the head (by heart)». Einzelausstellung. Video- & Audioinstallation sic! Elephanthouse
«aus dem Kopf/ from the head (by heart)». Einzelausstellung. Video- & Audioinstallation

Lea Schaffner (*1989) befasst sich mit dem Geschichtenerzählen. Dabei stehen Formen des Erinnerns, des Wiedererinnerns und des Fabulierens im Fokus. Oftmals befasst sich die Künstlerin mit Lücken und Leerstellen in der Geschichte und interessiert sich vor allem für die Kraft und Aktivierung von eigenwilligen und widerständigen Narrativen. Mit Video- und Audioinstallationen erprobt Schaffner unterschiedliche Erzählformen und verwebt Fakten mit Fiktion. Sie erforscht in ihrer Praxis Möglichkeiten etablierte, patriarchale und tiefsitzende Wahrheitssysteme zu hinterfragen und zu dekonstruieren.
Für die Ausstellung im sic! Elephanthouse befasst sich Schaffner mit dem neurochirurgischen Eingriff der Leukotomie, bei der die Nervenbahnen zwischen Zwischenhirn und Stirnhirn sowie Teile der weissen Substanz durchtrennt werden. In der Nachkriegszeit wurde diese Methode unter anderem auch in der Schweiz angewandt, die oft starke Nebenwirkungen verursachte und zu extremen Persönlichkeitsveränderungen führte. Der Fokus ihrer Videoarbeit bilden Aufnahmen der ehemaligen Heil-und Pflegeanstalt (heute PDAG) in Königsfelden im Kanton Aargau. Schaffner versucht mittels Archivmaterial den Geheimnissen dieser Methode auf die Spur zu kommen und stösst auf Ordnungssysteme, die sich auf diversen Ebenen abzeichnen. 

Eintrittspreis
gratis