Entlebucherhaus

Dauerausstellung zu Geschichte, Handwerk, Wohnen, Landwirtschaft im 19. und 20. Jahrhundert

Das heimatkundliche Museum zeigt in einer reichhaltigen Ausstellung die Besonderheiten des Entlebucher Kulturguts: von der bäuerlich geprägten Alltagsgeschichte über das hiesige Handwerk bis zu wertvollen Exponaten der Flühli-Glaskunst. Auf über 1000 m2 in 35 Sujets präsentieren sich verschiedene Bereiche wie: Geschichte / Geografie / Flora – Fauna Wohnen Ende 19. anfangs 20. Jahrhundert Früheres Handwerk Land-, Alp- und Forstwirtschaft Brauchtum, Tourismus, Volksfrömmigkeit, usw. einzigartige Sammlung von Flühli-Glas neue Ausstellungsbereiche: "Entlebucher Geschichte" und "Musik im Entlebuch"